Wohnmobil beleihen

Startseite » Autopfandhaus » Wohnmobil beleihen

Warum sollte ich mein Wohnmobil beleihen?

Leiden Sie an einem finanziellen Engpass und benötigen zur Überbrückung einen kurzfristigen Kredit? Sie müssen Ihre Liquidität aufrechterhalten? Dann könnte die Beleihung Ihres Wohnmobils die perfekte Lösung für Sie sein, um schnell an Bargeld zu kommen. Wohnmobile und Wohnwagen binden eine erhebliche Summe an Vermögen, stehen aber für die meiste Zeit des Jahres ungenutzt in der Garage. Ob Ihr Fahrzeug für diesen Zeitraum bei Ihnen, oder in einem Autopfandhaus untergestellt ist, würde für Sie demnach keinen Unterschied machen. Die Standzeit des Wohnwagens wäre dieselbe. Für die Beleihung würden Sie allerdings einen Pfandkredit von einem Pfandleiher erhalten, den Sie wiederum als Überbrückung für Ihren Engpass nutzen könnten. Im Gegensatz zu einem Bankkredit ist zum Erhalt eines Pfandkredits keine SCHUFA-Auskunft und keine Offenlegung des Einkommens erforderlich, da Ihr Wohnmobil für das Pfandhaus die nötige finanzielle Sicherheit darstellt. Ein Pfandleihhaus bei dem Sie Ihr Wohnmobil oder ein anderes KFZ beleihen können, nennt man auch Autopfandhaus bzw. Autopfandleihhaus.

Es gibt mittlerweile auch Pfandleiher bei denen, Sie mit Ihrem Wohnmobil weiterfahren können und keine Standgebühr anfällt. Neben dem eben genannten Vorteil, dass Sie auf Standgelder verzichten können, brauchen Sie auch nicht bei einem spontanen Urlaub auf Ihren Wohnwagen verzichten.

Welche Wohnmobile können beliehen werden?

Egal ob Auto, Wohnwagen oder Wohnmobil, die meisten Autopfandleihhäuser nehmen viele unterschiedliche Reisemobile als Autopfand entgegen. Die nachfolgende Liste gibt Ihnen einen kurzen Überblick, welche Wohnmobiltypen für gewöhnlich unter den Autopfand fallen:

  • • Kastenwagen
  • • Alkoven
  • • Camper
  • • Teilintegriertes Wohnmobil
  • • Vollintegriertes Wohnmobil
  • • Wohnwagen / Caravan

Nach welchen Kriterien werden Wohnmobile bewertet?

Bei der Wertermittlung erfasst der Pfandleiher sowohl alle relevanten technischen Daten wie beispielsweise die Leistung und das Baujahr, als auch den allgemeinen Zustand des Wohnmobils. Als Maßstab für die Preisermittlung, an dem sich der Pfandleiher letzten Endes aber orientiert, ist der aktuelle Marktwert des Kraftfahrzeuges. Trotz der einheitlichen Kriterien bei der Fahrzeugbewertung, fallen die Auszahlungssummen in der Realität oft sehr unterschiedlich aus. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, sich Angebote von mehreren Pfandleihhäusern einzuholen und zu vergleichen. Auf unserer Pfandvergleichsseite erfahren Sie, auf welche Kriterien Sie bei einem Vergleich achten müssen.

Voraussetzung für einen Pfandkreditvertrag eines Wohnwagens

Die Vorrausetzungen sind nicht immer bei jedem Autopfandleihhaus gleich. Wir haben Ihnen die gängigsten Voraussetzungen zusammengestellt:

  • • Mindestens 18 Jahre
  • • Eigentümer des Wohnmobils, das zugelassen und angemeldet ist
  • • Notwendige Papiere vorhanden (KFZ-Brief, Fahrzeugschein, Ausweis)

Diese Fahrzeuge können Sie auch beleihen:

Auto beleihen
Auto beleihen
Oldtimer beleihen
Oldtimer beleihen
Motorrad beleihen
Motorrad beleihen